Nippes Magazin: Dr. Elisabeth Sticker berichtet über die Elterninitiative herzkranker Kinder, Köln e.V.

Die Elterninitiative herzkranker Kinder durfte den Verein im aktuellen Nippes-Magazin vorstellen. Das Interview wurde mit Frau Dr. Elisabeth Sticker geführt, die seit 1995 Schriftführerin im Vorstand der Elterninitiative herzkranker Kinder, Köln e.V. ist. Sie spricht  über die Anfänge der Elterninitiative und die  Sorgen betroffener Eltern.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel:

 

 

Alle Veranstaltungen der Elterninitiative werden aus Spenden finanziert. Wir bemühen uns den Familien die Teilnahme an unseren Veranstaltungen familienfreundlich zu gestalten. Sofern es Ihnen möglich sein, würden wir uns über eine Spende über den Beitrag hinaus sehr freuen.

Spendenkonto:
Volksbank Köln Bonn eG
IBAN: DE76 3806 0186 7610 8330 17
BIC: GENODED1BRS

Vielen Dank für ihre Unterstützung!

 

Klettertraining für herzkranke Kinder und ihre Geschwister, 15.08. – 19.12.2022

Unter Anleitung der Therapeut:innen von Hoch-Hinaus e.V. wirst du klettern lernen!

Kindgerechtes Klettertraining, Sportspiele, Freude an Bewegung und Spaß an neuen Herausforderungen stehen im Fokus. Egal wie fit du bist und welche Vorerfahrung du hast:

Komm vorbei und probiere es aus!

Zeitraum: 15.08. – 19.12.22

Uhrzeit: Montags,  16:30 – 18:30 UHR

Ort: Kletterfabrik Ehrenfeld, Oskar-Jäger-Str. 173, 50823 Köln

Die Teilnahmegebühr beträgt 120 € pro Kind und umfasst Trainer:innen, Halleneintritte, Klettermaterial

Ein ärztliches Attest ist für die Teilnahme erforderlich.

www.kletternalstherapie.de

Alle Veranstaltungen der Elterninitiative werden aus Spenden finanziert. Wir bemühen uns den Familien die Teilnahme an unseren Veranstaltungen familienfreundlich zu gestalten. Sofern es Ihnen möglich sein, würden wir uns über eine Spende über den Beitrag hinaus sehr freuen.

Spendenkonto:
Volksbank Köln Bonn eG
IBAN: DE76 3806 0186 7610 8330 17
BIC: GENODED1BRS

Vielen Dank für ihre Unterstützung!

Jubiläumsaktion: Konzertbesuch QUERBEAT – Rückblick

Sabine Kreifels und ihr Mann beim Konzertbesuch.

Viele Mitglieder der Elterninitiative herzkranker Kinder, Köln e.V. hatten sich per Email beworben, um Karten für den Besuch des Konzerts von Querbeat zu gewinnen.

Sabine Kreifels hatte das Glück und schildert ihren Eindruck:

Es war ein klasse Konzert, ein super Festival. Wir haben uns nicht alle Bands angehört, aber Bukahara und Querbeat. Die Stimmung war großartig, entspannt fröhlich. 25.000 Menschen insgesamt waren dort. Familien, viele junge Menschen und einige in unserem Alter (50+ ;-)) hatten zusammen jede Menge Spaß an guter Musik bei bestem Wetter.

Wir hatten einen wunderbaren Abend, vielen Dank dafür!!

Viele Grüße
Sabine Kreifels

 

Alle Veranstaltungen der Elterninitiative werden aus Spenden finanziert. Wir bemühen uns den Familien die Teilnahme an unseren Veranstaltungen familienfreundlich zu gestalten. Sofern es Ihnen möglich sein, würden wir uns über eine Spende über den Beitrag hinaus sehr freuen.

Spendenkonto:
Volksbank Köln Bonn eG
IBAN: DE76 3806 0186 7610 8330 17
BIC: GENODED1BRS

Vielen Dank für ihre Unterstützung!

 

 

Wir brauchen Deine Stimme für unser Herzensprojekt!

Ab einem Einkaufswert von 20 € erhaltet ihr derzeit bei Aldi Süd ein Los mit code. Hiermit könnt ihr für die Elterninitiative herzkranker Kinder, Köln e.V. abstimmten und so unser Kletterprojekt für herzkranke Kinder und ihre Geschwister unterstützen.

Unsere Kinder haben durch ihre Herzoperationen teilweise eine lebensbedrohliche Krisensituation erlebt und durch ihre langen Krankenhausaufenthalte sehr viele übergriffige Situationen erduldet. Diese waren natürlich für ihre Genesung notwendig, müssen aber dringend in Nachgang aufgearbeitet werden. Durch ihr körperliches und zum Teil geistiges Handicap werden Sie sehr häufig durch ihre Beeinträchtigung in der Schule und Freizeit gemobbt und erfahren so wieder die psychische Gewalt aus der Gruppe. Kletterangebote finden immer mehr Einzug in Schulen und Kitas. Die Kinder sind stolz, wenn sie ihren sonst unterlegenen Mitschüler Erlerntes zeigen und beibringen können. Bei diesem Projekt wird 15  Kindern unter therapeutischer Leitung gezeigt, dass sie wieder selber ihre Grenzen bestimmen können, dass sie wieder Herr über die Lage sind, in die sie sich begeben. Das Ziel des therapeutischen Kletterns und der Umgang in der Gruppe ist die Förderung im emotionalen, sozialen und motorischen Bereich und ihr Selbstwertgefühl zu stärken.

Ihre Spenden fließen in die Kosten für den Workshop, vielen Dank.

Jubiläumsaktion: Erzählkonzert im Bergischen Löwen in Bergisch Gladbach – Rückblick

Ute Faust und Holger Faust-Peters

 

Veronika Hövele

Wir lieben Musik und Geschichten!

Unter diesem Motto fand am 29.05. das Erzählkonzert im Bergischen Löwen statt.
Die Musikschule Bergisch Gladbach bot exklusiv für uns eine Vorstellung mit 2 Musikern und der Märchenerzählerin Veronika Höfele an. Dabei wurden 3 märchenhafte Geschichten aus alter Zeit  vorgetragen und musikalisch untermalt. Wir wurden sehr gut unterhalten und die Kinder haben mit schallendem Lachen und gespanntem Rätseln bei den lebhaften Erzählungen mitgefiebert. Ein rundum gelungener Nachmittag. Im Anschluss ließen sich einige Kinder die exotischen, alten Instrumente erklären und  durften sie sogar einmal ausprobieren.

Herzlichen Dank an Familie Faust-Peters und Frau Hövele für den kurzweiligen Nachmittag!

 

Alle Veranstaltungen der Elterninitiative werden aus Spenden finanziert. Wir bemühen uns den Familien die Teilnahme an unseren Veranstaltungen familienfreundlich zu gestalten. Sofern es Ihnen möglich sein, würden wir uns über eine Spende über den Beitrag hinaus sehr freuen.

Spendenkonto:
Volksbank Köln Bonn eG
IBAN: DE76 3806 0186 7610 8330 17
BIC: GENODED1BRS

Vielen Dank für ihre Unterstützung!

 

13. Jubiläums-Aktion: Ausflug zum LVR-Freilichtmuseum Lindlar, 12.06.2022

 

Elterninitiative herzkranker Kinder, Köln e.V.

 

Verbringen Sie mit Ihrer Familie den Tag auf dem rund 30 Hektar großen Museumsgelände des Freilicht-Museums in Lindlar.

Besuchen Sie die historischen Gebäude, die noch ihre individuelle Geschichte erzählen und erleben Sie eine spannende Zeitreise mit allen Sinnen. Hier können Sie auch Handwerkern bei der Vorführung alter Arbeitstechniken über die Schulter schauen. Sie können Ihren mitgebrachten Imbiss auf einem unserer Picknick-Plätze im Museumsgelände genießen. Nehmen Sie doch mal frisches Obst und Gemüse mit nach Hause. Es ist nach historischem Vorbild auf dem Museumsgelände angebaut und geerntet.

Treffpunkt:  
LVR-Freilichtmuseum Lindlar, Südtor, Heiligenhoven 16a, 51789 Lindlar

https://freilichtmuseum-lindlar.lvr.de/de/ihr_tag_bei_uns/anreise

Datum/Uhrzeit:  12.06.2022, 12 Uhr 

Ich bitte um verbindliche Anmeldung per mail bis 7.6.2022 unter evelyn.heikamp@herzkranke-kinder-koeln.de

Beitrag pro Familie: 5,00 €

Allgemeine Hinweise: Das Gelände ist mit Kinderwagen und barrierearm. Weiteres unter diesem link:

 https://freilichtmuseum-lindlar.lvr.de/de/ihr_tag_bei_uns/allgemeine_hinweise/allgemeine_hinweise_1.html

 

Alle Veranstaltungen der Elterninitiative werden aus Spenden finanziert. Wir bemühen uns den Familien die Teilnahme an unseren Veranstaltungen familienfreundlich zu gestalten. Sofern es Ihnen möglich sein, würden wir uns über eine Spende über den Beitrag hinaus sehr freuen.

Spendenkonto:
Volksbank Köln Bonn eG
IBAN: DE76 3806 0186 7610 8330 17
BIC: GENODED1BRS

Vielen Dank für ihre Unterstützung!