Ein Aufenthalt in der Klinik kann für die Kinder schon ziemlich lang werden und in diesem Fall war es der Wunsch einer jungen Patientin etwas Zeit mit Tieren verbringen und zu sie zu streicheln. Initiiert durch Tanja Bauer vom psychosozialen Dienst der Uniklinik Köln und mit Hilfe der Elterninitiative wurde Kontakt zu Ulla Fiebig von der Tara Tierhilfe e.V. hergestellt. Diese zögerte mit der Überlegung die Aktion zu unterstützen keine Sekunde. Auch die Kinderkardiologische Station half mit, indem extra eine Begleitung bereitgestellt wurde.
Mit Hund „Baudelaire“, Schildkröte „Azrael“ und Chinchilla „Hen Wen“ fand das Treffen auf der Wiese vor der Uniklinik statt. Wir haben uns gefreut, dass dieser besondere Besuch gut ankam und den Klinikalltag für ein Weilchen vergessen ließ.

Treffen vor der Uni Klinik. Eine kleine Auszeit vom Klinikalltag.

Chinchilla „Hen Wen“

Fellnase „Baudelaire“

Print Friendly, PDF & Email