Als Mutter eines besonderen Kindes kennen Sie die sorgenvollen Zeiten und das tägliche Auf und Ab im Familien und Berufsleben.
In diesem Seminar wird vermittelt, wie Stressfaktoren, Kränkungen und Verletzungen das Leben beeinflussen.
Die Auswirkungen sind belastende und kreisende Gedanken, Zweifel und Selbstvorwürfe, die Kopf durchwandern und manchmal unaufhörsam nach Lösungen suchen.
Wer alles durchdenkt und dann danach zu leben, tut sich oft schwer.
Öffnen wir unser Herz können wir ganz neu Mitgefühl, Frieden, Mut und Vertrauen erfahren.
Der Mensch braucht die Verbindung zwischen Herz und Verstand für lebensbejahendes und gesundes Leben Miteinander.
Das Wochenende beinhaltet Entspannung, kreative Elemente, Kurzmeditation, achtsame Körperwahrnehmung, praktische Anleitung und lösungsorientierte Gespräche.

12 Mütter besonderer Kinder haben an diesem Wochenende Gelegenheit, gemeinsam mit Susanne Wöhrl, Heilpraktikerin für Psychotherapie HPG diesen Fragen nachzugehen. Das Seminar beginnt Freitag, den 28.09.2018 um 13:00 Uhr und endet am Sonntag den 30.09.2018 um 14:00 Uhr. Der Eigenanteil an den Kosten für Unterkunft und Verpflegung beträgt 80 €.

Hier können Sie den Anmeldeformular Mütterseminar 2018 runterladen.

Print Friendly, PDF & Email