Familienwochenende

Seit 2011 fahren ca. 15 betroffene Familien an Pfingsten in eine Jugendherberge in der Nähe von Köln. Hierdurch soll den Familien eine Auszeit von ihrem Alltagsleben zu ermöglicht werden.

An diesem Wochenende werden Seminareinheiten zu verschiedenen Themen angeboten (z.B. Wie sorge ich für mich selbst? Wie kann ich die gesunden Geschwister im Blick behalten). Die Kinder werden durch ein Team betreut, sodass die Eltern genügend Zeit für Austausch oder Entspannung („die Seele baumeln lassen“) haben. Finanziert wird dieses Projekt durch Spendengelder und aus Mitteln des besonderen Kölner Projektes der AOK „SELBSTHILFE erleben“. Dadurch kann der Eigenanteil für die Familien familienfreundlich angesetzt werden.